• Rufen Sie uns an: +49 (0)30 / 54 80 15 81 | Kontakt

    Exkursionen und Summer School

    shutterstock_312194135
    Summer School und Exkursionen
    Internationalisierung und internationale Entwicklungen sind künftig in der Gesundheitswirtschaft sehr relevant. Nationale Gesundheitssysteme werden sich nicht mehr länger abschotten können und Versorgungsansätze viel mehr von global operierenden Organisationen beeinflusst werden. Um aus Ansätzen und Entwicklungen in anderen Ländern und deren Gesundheitssystemen zu lernen, wurden spezielle Programme für diesen MBA entwickelt und in das Curriculum integriert. So werden, u.a. folgende Programme angeboten:

    • Summer School in San Diego, USA
      Die USA gilt als eines der am meisten wettbewerblich ausgerichteten Gesundheitssysteme der Welt. Die Forschungsleistung in vielen Gebieten wird gerade durch die Region in Süd-Kalifornien rund um San Diego mitbestimmt. Gleichzeitig ist die Versorgungssituation und der Ansatz zur Versorgung der Bevölkerung in Qualität und Preis sehr unterschiedlich. Vorlesungen, Vorträge und Exkursionen in regionale Kliniken geben einen guten Überblick über das amerikanische System und lassen einen Transfer in die eigene Aufgabenwelt zu.
    • Summer School in Kuopio, Finnland
      Finnland hat eines der effizientesten und gleichzeitig auch effektivsten Gesundheitssysteme innerhalb der OECD entwickelt. Der Transfer zwischen angewandter Forschung und Versorgung ist hier sehr stringent. Einblicke in das finnische System ermöglichen Vorlesungen, Vorträge und auch Exkursionen in Kliniken und Forschungseinrichtungen. Der Studierende kann so aus eigenem Erleben, neue für deutsche Gegebenheiten andersartige Lösungen kennenlernen und für seine Praxis nutzbar machen.